Rüdnitz, Ruednitz, Informationsportal, Bürgerverein

Rüdnitz-Online


Direkt zum Seiteninhalt

Bürger-Bibliothek

Angebote

Seit Oktober 2011 hat der Bürgerverein Rüdnitz in der Begegnungsstätte der Gemeinde in der Bahnhofstr. 12 eine Lesestube betrieben. Dieses Angebot sollte die ehemalige Gemeinde-Bibliothek ersetzen, die in den Nachwende-Jahren Stück für Stück eingeschlafen war. Trotz Unterstützung durch die Gemeinde Rüdnitz gelang es nicht in ausreichedem Maße, die Lesestube als attraktiven Kulturstandort zu entwickeln. Das lag hauptsächlich am Standort.

Zum Jahresbeginn 2014 haben sich Vorstand und Mitglieder des Bürgervereins entschieden, die bisher existierende Lesestube in der Begegnungsstätte Rüdnitz zu schließen und auf einer deutlich größeren Fläche am Hans-Schiebel-Platz die Bürger-Bibliothek Rüdnitz zu eröffnen. Damit ist ein Schritt gelungen, den der Verein bereits im Jahr 2009 versucht hat: Die Kultur ins Zentrum des Ortes zu bringen.

In ca. 350 Stunden ehrenamtlicher Arbeit haben die Mitglieder des Bürgervereins im Dezember 2013 den kompletten Ausbau der neuen Räume, den Umzug des Buchbestandes und die notwendigen Vorbereitungen zur Neueröffnung gestemmt, so dass die Bürger-Bibliothek Rüdnitz am 05.Januar 2014 offiziell ihren Betrieb aufnehmen konnte. Unser Dank gilt allen Sponsoren, die durch Geld- oder Sachspenden zum Gelingen beigetragen haben.

Dank der Unterstützung durch den Eigentümer der Immobilie kann hier für vorerst 2 Jahre ein Kulturbetrieb aufgebaut werden, der hoffentlich deutlich zur Steigerung der Attraktivität des Wohnortes beiträgt und den sich der Verein aus eigenen Mitteln leisten kann. Es bleibt zu hoffen, dass innerhalb dieser 2 Jahre der Nachweis erbracht werden kann, dass eine Bibliothek mit samt ihren Zusatzangeboten auch heute noch einen wichtigen kulturellen Beitrag zum Gemeindeleben leisten kann.

Wichtig ist, dass die Bürgerbibliothek ausschließlich durch das ehrenamtliche Engagement von Rüdnitzerinnen und Rüdnitzern existiert und im Haushalt der Gemeinde mit 0 € zu Buche schlägt. Die Kosten von ca. 2500 € pro Jahr trägt komplett der Verein.
Die Resonaz der Eröffnungsveranstaltung und der ersten Woche macht uns Mut: Die Entscheidung zum Umzug war richtig!
Innerhalb der ersten 10 Tage konnten genauso viele neue Leser gewonnen werden, wie in den 2 Jahren zuvor. 66% der neuen Leser sind Kinder bis zum Alter von 12 Jahren.

Wurden früher monatlich zwischen 12 und 15 Bücher entliehen, waren es in den ersten 10 Tagen bereits 53. Bildbände und Zeitschriften werden vor Ort gelesen.



Die Bürgerbibliothek Rüdnitz hat folgende Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 16.00 bis 18.30 Uhr


Zusätzlich steht die Bibliothek für Veranstaltungen in Rahmen von Kultur und Bildung zur Verfügung.



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü